fbpx
Komplexe Zusammenhänge einfach verstehen – Die Magie der Mixed Reality Experiences

Komplexe Zusammenhänge einfach verstehen – Die Magie der Mixed Reality Experiences

Wie die innovative Messe Präsentation zu einem tieferen Verständnis im Thema Energieversorgung führt

Auf der diesjährigen E-world in Essen haben Messebesucher vom 20. – 22. Februar die Möglichkeit, mithilfe von Mixed Reality den Weg zur selbstbestimmten Energieversorgung mit Commeo kennenzulernen.

Wenn die Besucher den Messestand von Commeo betreten, werden sie dazu eingeladen, sowohl die Herausforderungen als auch die intelligenten Lösungen für Speichersysteme interaktiv und hautnah zu erleben und kennenzulernen.

In Halle 5 der Messe Essen eröffnet sich den Besuchern eine großzügige Standfläche mit drei sichtbaren Objekten:

Ein Baum, ein Commeo-Speicherschrank und ein Tisch.

Wie wird aus einem sehr theoretischen und komplexen Problem ein interaktives Erlebnis mit leicht verständlichen Lösungsansätzen? 

Mithilfe der Meta Quest 3 und der innovativen See-Through-Funktion im Augmented Reality Modus kann der Messebesucher in verschiedene Welten eintauchen. Je nach den Herausforderungen im Bereich Energieeinsatz in Unternehmen, denen sich die Entscheider im täglichen Geschäft stellen müssen, gibt es verschiedene Szenarien.

In einem Mixed-Reality-Erlebnis wird die Commeo-Energiespeicherlösung für die produzierende Industrie präsentiert. In einer anderen Experience wird die Lösung für die Ladeinfrastruktur für E-Flotten, LKWs und Busse (oder Logistikunternehmen) präsentiert. Beide Lösungen können parallel am gleichen Stand erlebt und face to face mit den Commeo-Experten besprochen werden.

Wie starten wir ein Mixed Reality Projekt für Unternehmen? 

Am Anfang sind ähnliche Arbeiten wie in einer Filmproduktion oder einer Powerpoint-Präsentation das Fundament: Es muss ein passendes Storyboard umgesetzt werden. Doch so ähnlich die Arbeit ist – sie ist doch ganz anders. Denn der gesamte Raum wird in der Mixed Reality zum Spielfeld und die dreidimensionalen Elemente können interaktiv im Raum platziert werden.

In dieser neuen virtuellen, die Wirklichkeit überlagernden Welt ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Erlebnisse zu gestalten. Es ist wichtig, die Perspektive des Users und das konsistente Storytelling mit den Verantwortlichen der Marketing-Abteilung zu erarbeiten – hier betritt man echtes Neuland im Marketing. Denn es geht um Immersion statt 2D-Präsentation.

Nach Entwicklung der passenden Story wird im nächsten Schritt der Messestand digitalisiert, um einen digitalen Zwilling zu erschaffen. So wird die millimetergenaue Platzierung der Augmented Reality Stories ermöglicht. Eine besondere Herausforderung ist das Implementieren komplexer Elemente, wie beispielsweise dem Baum auf dem Commeo-Stand. Der muss telemetrisch erfasst werden, um ihn im Digitalen Zwilling platzieren zu können und als Element in der Geschichte nutzen zu können. Mit der Software Unity kann im Anschluss das entwickelte Storyboard im Raum zum Erlebnis werden. Mit der eigens entwickelten Plattform unseres Partners govar GmbH ist die Platzierung der Elemente so einfach umgesetzt, dass die entwickelte Mixed Reality Anwendung auch an jedem anderen Ort adaptiert und installiert werden kann.

Michael Schnakenberg

Michael Schnakenberg

Geschäftsführer Commeo

Wir möchten die komplexen Herausforderungen im dreidimensionalen Raum sichtbar und erlebbar machen und die Vorteile des intelligenten Commeo-Portfolios aufzeigen. Unsere mit unserem intelligenten Energy Control System vernetzten Lösungen ermöglichen es unseren Industrie-, Gewerbe- und Logistikkunden, autark, effizient und kostensparend zu arbeiten. Wir wollen die aus dieser Vernetzung resultierenden Vorteile und die Möglichkeiten einer selbstbestimmten Energieversorgung so nachvollziehbar wie möglich machen – das Potenzial von Mixed-Reality-Anwendungen hat mich überzeugt.

Wie wird die Besucherführung in einer Mixed Reality Anwendung umgesetzt?

Die Story in der Mixed Reality Anwendung von Commeo wird mit einer App auf einem Tablet gesteuert, die der Commeo-Experte bedient. So können die Experten mit den Besuchern diskutieren und sie durch die Geschichte führen und in einem sehr eigenen Tempo erleben. Das Besondere in der Mixed Reality Anwendung: Der Besucher sieht den Experten in jedem Moment und kann mit ihm ganz natürlich im realen Raum interagieren.

Nachdem der Besucher der E-world in Essen die Experience betritt und sich mit den Herausforderungen der Energieversorgung, den intelligenten Commeo-Lösungen und allen Vorteilen beschäftigt hat, gibt es einen magischen Moment.
Der Baum wird lebendig und vernetzt die Energieerzeugung mit dem intelligenten Commeo-Speichersystem.

Spätestens in diesem Avatar Szenario mit einem Na’vi – dem Baum der lebenspendenden Energie aus dem Blockbuster – wird die außergewöhnliche Erfahrung zu einem echten Aha-Moment und die Kraft der Vernetzung und Steuerung für den Messebesucher erfahrbar.

Die Commeo GmbH aus Wallenhorst bei Osnabrück hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren innovativen Energiespeicher- und Energiemanagementlösungen Industrie-, Gewerbe und Logistikunternehmen eine nachhaltige, transparente und selbstbestimmte Steuerung ihrer energetischen Infrastruktur zu ermöglichen.

Die Energieversorgung im deutschen Strommarkt ist ein sehr komplexes Thema: Herausforderungen in der dezentralen Energieversorgung, Lastspitzen und fehlende Netzinfrastruktur machen Lösungen für eine wirtschaftliche und sichere Energieversorgung in der Industrie mehr als notwendig.

Jeder Besucher der E-world bekommt so eindrucksvoll eine neue Welt gezeigt, wie die selbstbestimmte Energieversorgung für das eigene Industrie- oder Gewerbeunternehmen Wirklichkeit wird, um wirtschaftlich agieren zu können und natürlich auch die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.Denn mit den Commeo-Lösungen kann der regenerativ erzeugte Strom jederzeit und unabhängig genutzt sowie der eigene Stromverbrauch optimiert werden, um auch in Zukunft Strompreise und Verbräuche sicher kalkulieren zu können.

Weitere Informationen zu den Herausforderungen im Energie Markt:

  • Energiewende: Deutschland hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, den Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix zu erhöhen und gleichzeitig die Kohle- und Kernenergie zu reduzieren. Dies führt zu einer Vielzahl von Energiequellen, die in das Stromnetz integriert werden müssen, was die Steuerung und den Ausgleich der Versorgung komplexer macht.
  • Dezentrale Energieerzeugung: Mit der Zunahme von Solar- und Windenergieanlagen gibt es eine dezentrale Energieerzeugung, bei der die Energieproduktion stark von den Wetterbedingungen abhängt. Dies führt zu Schwankungen in der Energieerzeugung und -versorgung.
  • Lastspitzen: In Deutschland gibt es Zeiten mit hohem Strombedarf, insbesondere während kalter Winter oder bei industriellen Prozessen. Diese Lastspitzen erfordern zusätzliche Kapazitäten und die Bereitstellung von Reserveleistung.
  • Netzinfrastruktur: Die Übertragungs- und Verteilernetze müssen die Energie effizient transportieren und verteilen, was angesichts der steigenden Anzahl von erneuerbaren Energien und der dezentralen Energieerzeugung eine Herausforderung darstellt.
  • Energieeffizienz: Die Maximierung der Energieeffizienz ist ein wichtiger Faktor, um die Energieversorgung nachhaltig zu gestalten und Versorgungsprobleme zu minimieren.

Autarke und intelligente Speichersysteme wie die von Commeo können dazu beitragen, einige dieser Probleme zu lösen und eine selbstbestimmte Energieversorgung zu gewährleisten:

  • Lastausgleich: Intelligente Speichersysteme können Energie in Zeiten niedriger Nachfrage speichern und sie in Zeiten hoher Nachfrage abgeben, wodurch Lastspitzen reduziert und das Netz entlastet wird.
  • Versorgungssicherheit: Speichersysteme können als Backup-Lösungen dienen, um bei Ausfällen oder unvorhergesehenen Ereignissen eine kontinuierliche Stromversorgung sicherzustellen.
  • Integration erneuerbarer Energien: Speichersysteme können überschüssige Energie aus erneuerbaren Quellen speichern und sie dann nutzen, wenn die Erzeugung geringer ist, was die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduziert.
  • Dezentrale Energieversorgung: Autarke Speichersysteme ermöglichen es Einzelpersonen und Unternehmen, ihre Energieversorgung unabhängiger von großen Stromversorgern zu gestalten.
  • Energieeffizienz: Durch die effiziente Nutzung von gespeicherter Energie können Speichersysteme dazu beitragen, den Gesamtenergieverbrauch zu reduzieren.

Die Integration solcher Speichersysteme in das Stromnetz kann dazu beitragen, die Komplexität der Energieversorgung zu bewältigen und Versorgungsprobleme zu minimieren, während gleichzeitig eine nachhaltigere und selbstbestimmte Energieversorgung ermöglicht wird.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von Mixed Reality Anwendungen:

Mixed Reality (MR) bietet eine Reihe von Vorteilen, wenn es darum geht, Zusammenhänge in komplexen Prozessen besser im Raum zu erklären. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Visuelle Veranschaulichung: Mixed Reality ermöglicht es, digitale Inhalte in die physische Umgebung zu integrieren. Dies bedeutet, dass komplexe Daten, Modelle oder Prozesse in 3D im Raum dargestellt werden können. Dadurch können Benutzer die Informationen visuell besser erfassen und verstehen.
  • Interaktive Erfahrung: MR erlaubt es Benutzern, mit den digitalen Elementen in der physischen Welt zu interagieren. Dies ermöglicht es, Prozesse in Echtzeit zu steuern, zu manipulieren und zu analysieren, was das Verständnis und die Problemlösung verbessert.
  • Kollaboration: In der Mixed Reality können mehrere Benutzer gleichzeitig an einem Projekt oder einer Aufgabe arbeiten, unabhängig von ihrem physischen Standort. Dies fördert die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch in Teams, was in komplexen Prozessen von großem Nutzen sein kann.
  • Immersion und Präsenz: MR bietet eine immersivere Erfahrung im Vergleich zu traditionellen 2D-Ansätzen. Die Benutzer fühlen sich, als wären sie physisch in der digitalen Umgebung, was dazu beiträgt, das Engagement und die Aufmerksamkeit zu steigern.
  • Realitätsnahe Schulung und Ausbildung: In komplexen Prozessen kann die Schulung und Ausbildung von Mitarbeitern eine Herausforderung darstellen. Mixed Reality ermöglicht es, realitätsnahe Schulungsszenarien zu erstellen, in denen die Mitarbeiter praktische Erfahrungen sammeln können, ohne tatsächlich in gefährlichen oder kostspieligen Umgebungen zu arbeiten.
  • Besseres Verständnis von Raumbeziehungen: Bei der Erklärung von Zusammenhängen in komplexen Prozessen ist es oft wichtig, die räumlichen Beziehungen zwischen verschiedenen Elementen zu verdeutlichen. MR kann dies auf anschauliche Weise tun, indem es Elemente im Raum platziert und ihre Positionen und Wechselwirkungen verdeutlicht.
  • Fehlervermeidung und Effizienzsteigerung: Durch die Verwendung von MR können Benutzer potenzielle Fehler in komplexen Prozessen frühzeitig erkennen und beheben. Dies führt zu einer erhöhten Effizienz und Genauigkeit bei der Durchführung von Aufgaben.